Donnerstag, 30. Dezember 2010

Kloster Einsiedeln veröffentlicht alte Filme aus dem Jahre 1934

Die Schweizer Benediktinerabtei Einsiedeln veröffentlicht kostbare alte Filmdokumente. Sie haben die Feierlichkeiten zum eintausendjährigen Bestehen des Klosters im Jahr 1934 zum Inhalt, die damals gefilmt wurden und im vergangenen Sommer im Klosterarchiv entdeckt wurden. Das Kloster ließ die fünf alten 16-mm-Filmrollen renovieren und digitalisieren. Sie sind nun auch im Internet zugänglich.

zum Filmarchiv

Montag, 20. Dezember 2010

Video: Benediktiner in Uganda


Dieser Film bietet einen Einblick in das junge Benediktinerkloster "Christ the King" in Tororo/Uganda. Die Klostergründung in den achtziger Jahren fiel in eine denkbar ungünstige Zeit. Zwanzig Jahre Bürgerkrieg hatten das Land Uganda ruiniert. Abt Notker Wolf nimmt die Profess ab.

Samstag, 11. Dezember 2010

Eine Reise ins Innerste

Wer im Benediktinerkloster Plankstetten bei Berching ein Zimmer bezieht, sucht nicht das Abenteuer, sondern sich selbst. Stille, Schlichtheit und ein fester Tagesablauf helfen den Gästen, zur Ruhe zu kommen und innerlich erneuert in den Alltag zurückkehren...

Obwohl mit Frater Lucas gerade erst ein 20-Jähriger Teil der Gemeinschaft geworden ist, fehlen auch Plankstetten die jungen Mönche. Das könnte sich laut Abt Beda Maria Sonnenberg jedoch ändern: „Die moderne Gesellschaft ist sehr zermürbend. Ich glaube, dass es in Zukunft wieder mehr Aussteiger geben wird.“

Damit die sich für das Kloster entscheiden, müssten aber neue Formen des Mitlebens im Konvent eingeführt werden. Früher gab es die schon. Konversen etwa, also Laienbrüder, die im Kloster mitarbeiten. Oder Oblaten, also Menschen, die ein benediktinisches Leben führen, aber keine Mönche sein wollen. Bis es so weit ist, kann man aber auch schon als Gast einen ersten Einblick gewinnen. 

Kongress zur Eucharistischen Anbetung

Von 27.-29.08.2010 fand im Kloster Neustift (Benediktinerinnen der Anbetung) ein Kongress zur Eucharistischen Anbetung statt.

Bischof feiert mit Mönchen Euchariusfest

Auch in diesem Jahr feierten Bischof Dr. Stephan Ackermann, das Domkapitel mit Dompropst Werner Rössel an der Spitze, und die Mönche mit zahlreichen Gläubigen einen feierlichen Gottesdienst in der Krypta.
ganzer Artikel

Sonntag, 5. Dezember 2010

Herstelle & Kellenried - Videos

Zwei neue Videos geben uns einen kurzen Einblick in zwei deutsche Schwesterngemeinschaften:
Diashow aus dem KLOSTER HERSTELLE 

Das adventliche Abendgebet der Schwestern in Kellenried:

Eigentumswohnungen in Aachener Benediktinerkloster

In einem für Deutschland einzigartigen Immobilien-Projekt werden ab 2012 in der Benediktinerabtei Kornelimünster in Aachen Mönche sowie Immobilieneigentümer beziehungsweise Mieter unter einem Dach wohnen. Während bei vergleichbaren Projekten stets die vollständigen kirchlichen Objekte weltlich genutzt werden, gilt das in Aachen nur für die Wohnungen in der denkmalgeschützten Gebäudehälfte. Der restliche Teil des Objektes steht weiterhin den Mönchen des Ordens der vor fast 1200 Jahren gegründeten Benediktinerabtei zur Verfügung. Innerhalb des Gebäudes gibt es zwar keine Verbindungen zwischen kirchlich und weltlich genutzten Räumlichkeiten, dennoch ist das direkte Nebeneinander ein Novum.

Meldung auf orden-online.de (6. Dezember 2010)
ganzer Bericht im Themenportal